Verhaltensregeln

Verhaltensregeln Fair Play

Die Wander- und Bikeregion Saalbach Hinterglemm bietet über 400 km beschilderte Wander- und Bikestrecken. Diese Wege werden teils den Wanderern vorbehalten, teils den Bikern und teilweise können sie von Wanderern und Bikern gleichermaßen benutzt werden. Aus diesem Grund bitten wir um gegenseitige Rücksichtnahme und ein verständnisvolles Nebeneinander in unseren Bergen.

Verhaltensregeln:

  • Fahre nur mit Helm und zusätzlicher Schutzausrüstung
  • Fahre nur mit einem technisch einwandfreien Bike
  • Bleibe auf markierten Wegen und Pfaden
  • Fahre immer nur so schnell, dass Du jederzeit anhalten kannst
  • Fahre dem Können und der Kondition angepasste Routen
  • Respektiere Verbotsschilder und Hinweistafel
  • Gegenseitige Rücksichtnahme Biker & Wanderer
  • Gewähre den Wanderern auf schmalen Pfaden den Vortritt
  • Ein freundliches „Hallo“ schafft ein gutes Nebeneinander
  • Schließe alle Tore und Weidegitter
  • Schone und respektiere Pflanzen und Tiere
  • Bitte keine Abfälle in der Natur zurücklassen
  • Vermeide Lärm und unnötige Bremsspuren
  • Rechne immer mit Land- und Forstwirtschaftsfahrzeugen
  • Rechne mit Wild-, Haus- oder Nutztieren auf den Strecken
  • Schlechtwetterkleidung, Reserveschlauch, etc. nicht vergessen
  • Fahre Schritttempo in Fußgängerzonen
  • Forststraßen sind Betriebsflächen. Rechne mit Holz auf der Fahrbahn, Weidevieh und Kraftfahrzeugverkehr

Befahren der Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr!
Für Unfälle wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Den Anweisungen des Strecken- und Bergbahnpersonals ist Folge zu leisten. Bei gesperrter Strecke (Hinweisschild im Startbereich) gilt ein absolutes Fahrverbot - Bei Missachtung der Regeln kann die Liftkarte entzogen werden!

Achtung: Teile der angeführten Radstrecken befinden sich auf den Straßen mit öffentlichem Verkehr. Hier gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO)!

Verhaltensregeln hier downloaden

fairplay_biker.pdf

pdf, 1 MB