Sommerevents 2019

DER EVENTSOMMER IN SAALBACH HAT JEDE MENGE ZU BIETEN

collage

WINGS FOR LIFE WORLDRUN – APP RUN SAALBACH

Wann? 05. Mai 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

WAS IST DER WINGS FOR LIFE WORLD RUN?
 Der Wings for Life World Run ist ein wirklich einzigartiges und globales Rennen, sowohl für Läufer als auch für Rollstuhlteilnehmer.
Statt einer Ziellinie, laufen die Teilnehmer Seite an Seite vor dem virtuellen Catcher Car davon. Jetzt in seinem fünften Jahr, können Teilnehmer in Österreich, am 5. Mai, alle gemeinsam in Saalbach laufen. Verabrede dich mit deinen Freunden, lade dir die Wings for Life World Run App herunter und schließe dich all den anderen Läufern an, bis dich das virtuelle Catcher Car einholt, natürlich.
Das Rennen startet um exakt 13:00 Uhr. Das virtuelle Catcher Car startet 30 Minuten nach dem Start mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h und erhöht seine Geschwindigkeit konstant bis der letzte Läufer eingeholt wurde. 100% der Spenden- und Startgelder fliessen direkt in Projekte zur Rückenmarksforschung.

TRAILRUN WORLDMASTERS

Wann? 07. – 09. Juni 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

Ab 40 ist deine Zeit gekommen. Endlich kannst du dir deinen Trailrun-Traum erfüllen. Und da sind die TRAILRUN WORLDMASTERS SAALBACH von 7. bis 9. Juni 2019 genau richtig für dich, denn teilnahmeberechtigt sind alle Athleten*innen erst ab dem 40. Lebensjahr.
Abgeklärtheit, Routine und Erfahrung sind also gefragt, um an drei Tagen in acht Alterskategorien in Saalbach im Salzburger Land getreu dem Motto „Become a legend“ die neuen Trailrun-Worldmasters in den Master-Disziplinen zu ermitteln oder einfach nur Spaß auf den genialen Trails zu haben. Drei Tage lang stehen die herausfordernden und panoramareichen Strecken rund um die lässige Sportdestination Saalbach im Mittelpunkt.
Trail Short Distanz mit 10,1 km und 633 Hm im Aufstieg
Trail Long Distanz mit 44,7 km und 2.107 Hm im Aufstieg
Trail Medium Distanz mit 20,8 km und 1.041 Hm im Aufstieg

GLEMMRIDE BIKE FESTIVAL

Wann? 03. – 07. Juli 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

Bei den Side-Events stehen Expo-Area, Training-Sessions, „Ride with the Pros“ und vieles mehr am Programm. Die Main-Events werden für Nervenkitzel und Adrenalin-Kicks sorgen. Darunter der FMB World Tour Gold Stop, der auch 2019 den Puls des Publikums wieder beschleunigen wird.
Musikbegeisterte werden während den drei Tagen voll auf ihre Kosten kommen. Auf der Mainstage im Zentrum von Hinterglemm wird es am Freitag & Samstag so richtig abgehen. Verschiedenste Bands heizen euch mit einer guten Mischung mächtig ein!

LAKE OF CHARITY

Wann? 26. – 28. Juli 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

Die 9. Auflage des Charity-Funsport-Highlights, am malerischen Gerstreitteich in Saalbach Hinterglemm, kündigt wieder ein echtes Feuerwerk an trendigen Sportmöglichkeiten, Wasser-Spaß und akustischen Live-Acts an. Der kleine karitative Stein, der 2011 aus einer spontanen Idee dreier Freunde, ins smaragdgrüne Wasser des Speicherteichs am Westgipfel in Hinterglemm geworfen wurde, zieht nach nur sechs Jahren weite Kreise in der Funsport-Szene und wirft hohe Wellen der Hilfsbereitschaft für den guten Zweck. Bislang wurden aus den Events eine Gesamtsumme von € 380.000,- an bedürftige Familien und Kinder im Pinzgau übergeben.

SAALBACH TRAIL & SKYRACE

Wann? 24. August 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

Am 24.08.2018 findet bereits zum 5. Mal das Saalbacher Trail & Skyrace statt. Dieses Jahr gibt es wieder einige Neuheiten. Alle Distanzen starten im Ortszentrum von Saalbach, wo sich auch das Ziel der Langdistanzen Skyrace und Marathon befindet. Wer es gerne kurz und schnittig haben will, ist beim Direttissima Schattberg Nord genau richtig.

21. WORLD GAMES OF MOUNTAINBIKING

Wann? 05. – 08. September 2019

Wo? Saalbach-Hinterglemm

Bei den World Games of Mountainbiking sind auch in diesem Jahr wieder ALLE Mountainbiker zugelassen und kämpfen um den Titel „World Games Champion“. Mit ihrer Höhenlage zwischen 1.000 und 2.100 Metern bieten die Pinzgauer Grasberge beste Voraussetzungen für den Wettkampf.

An die Grenze gehen

Für Einsteiger perfekt geeignet ist die 21 Kilometer lange Marathondistanz mit 880 Höhenmetern, die über den Reiterkogelgipfel führt. Hier können auch die Rookies (Jahrgang 2004 – 2005) zeigen was sie drauf haben.
Die Teilnehmer entscheiden auf der Strecke, ob sie die kurze Runde mit 31 Kilometern, bei der 1.160 Höhenmeter zu überwinden sind, fahren oder den Schattberg in Angriff nehmen. Wer sich nämlich mehr zutraut, fährt den Marathon mit 42 Kilometern und 1.980 Höhenmetern oder wagt sich an die Distanz mit 58 Kilometern mit 2.920 Höhenmetern. Besonders Ambitionierte powern sich auf der gesamten Marathonlänge von gut 80 Kilometern und 3.678 Höhenmetern aus.
Zuschauer bejubeln die Fahrer nicht nur im Ziel, sondern auch an den höchsten Punkten der Strecke – am Westgipfel und am Schattberg.

Kinder auf die Bikes

Mädchen und Jungen bis 13 Jahre haben wieder die Möglichkeit, bei der Junior Trophy in sechs Altersklassen gegeneinander anzutreten. Die Rookies bis 15 Jahre können auch die Marathon Distanz 21 wagen.

Kommentare

Weitere Artikel