5 Fragen an … Danny Herz von Rotwild

Wenn wir uns einen Traumjob aussuchen dürften, dann wäre es sicherlich der von Danny Herz. Er ist im Vertrieb, im Tech Support und als Team Manager für Rotwild unterwegs. Mal ganz davon abgesehen, dass er den ganzen Tag mit den erstklassigen Bikes arbeiten darf, ist auch regelmäßig im Bikecircus anzutreffen. Wir haben dem Multitasker für das Bikemagazin auf den Zahn gefühlt und ein paar Fragen gestellt. Zu seinem Job, zu seinem Jahr 2015 und natürlich zu Bikes.

Jetzt mal ehrlich: Du bist bei Rotwild ja gleich in drei Disziplinen im Einsatz: Vertrieb, Tech Support und als Team Manager. Was macht dir davon am meisten Spaß?

Am meisten Spaß macht mir die Abwechslung! Im Vertrieb und Verkauf ist es sehr wichtig, dass du auch Ahnung von der Grund-Technik hast und selber ein Bike aufbauen kannst. Nur so kannst du glaubhaft argumentieren. Die Erfahrungen mit dem Team zeigen, ob dein Produkt wirklich wettkampffähig ist. Und schon bist du wieder mit Technik und den Vorteilen im Verkauf konfrontiert. Es gibt täglich Neues zu lernen und genau des macht meinen Job seit 15 Jahren bei Rotwild so spannend. Klingt eigentlich wie ein Hobby! Ich hoffe, das liest mein Chef nicht….der storniert gleich meinen Lohn! (lacht)

AMG Rotwild Racing Team

AMG Rotwild Racing Team – Fotocredit Rotwild

Was sind deine Tipps, um den Winter als Biker gut zu trainiert zu überstehen?

Auf jeden Fall alle Arten von Skisport…. Aber auf jeden Fall nicht öde am Heimtrainer sitzen. Man soll ja an der frischen Luft wieder heiß aufs Biken werden.

Und wie sieht dein Plan für 2015 aus? Worauf dürfen wir uns freuen?

Dieses Jahr wird der Hammer! Wir haben super coole Events und neue Bikes! Das erste Highlight ist gleich zu Beginn die Like Bike Messe in Monaco (03. bis 05. April 2015), auf der wir unser Brandneues ROTWILD GTs AMG Bike präsentieren (zusammen mit den neuen Mercedes AMG GTs)

Als nächstes steht das Bike Festival in Riva (01. bis 03. Mai 2015) an, mit dem ersten E-Bike Marathon und unseren ROTWILD Q1 Plus mit Brose Antrieb.

Die ROTWILD Performance Days in Brombachtal (18. bis 19. April 2015) werden dieses Jahr wieder grandios.

Natürlich das Glemmride Festival (02. bis 05. Juli 2015)! Da werden wir auch schon exklusiv ein 2016 Freeridebike zeigen.

Und dann gibt es noch jede Menge Events mit unseren Team Sponsor AMG. Die sind dann auch meiste sehr „schnell“.

AMG Rotwild Racing Team - Fotocredit Rotwild

AMG Rotwild Racing Bike – Fotocredit Rotwild

Ein Rat an alle, die selbst an ihren Bikes schrauben: Was ist wichtig, um die Bikes wieder fit für die neue Saison zu machen?

Das sollte auf jeden Fall schon im Herbst passieren!

  • Sauber einwintern und früh genug schon Verschleissteile besorgen.
  • Neue Teile überlegen und auch schon bestellen.
  • Sich die Zeit nehmen und das Rad gründlich reinigen, dabei findet man all die Kleinigkeiten, die einem eine Tour vermiesen können.
  • Nur hochwertiges Werkzeug verwenden und bei Ungewissheit einen Fachmann fragen. Sonst wird es teuer.

Weitere Tipps, zum Auswintern eures Bikes findet ihr übrigens hier.

Mit wem würdest du gerne einmal auf Tour gehen?

Eigentlich am liebsten mit „alten Hasen“ aus der Bike-Szene. Mit ihnen erlebt man die besten Geschichten, wo du oft Bauchkrämpfe vor Lachen bekommst! Und das dann am besten bei euch in Hinterglemm bei einen Kaiserschmarrn!

Kommentare

Weitere Artikel